Skip to content Skip to footer
1. Disziplin

Umweltfreundlicher Transport

Wir leben in einer Zeit, in der wir motorisierte Verkehrsmittel nicht zwingend benötigen, um von A nach B zu kommen. Wir alle haben 2 Beine und öffentliche Verkehrsmittel sind auch eine gute Option.

Der gesamte motorisierte Verkehr verursacht Emissionen von Treibhausgasen (THG – CO2-Äquivalent). Natürlich können wir nicht alle Wege zu Fuß, laufend oder mit dem Rad zurücklegen, aber das Tree-Athlete-Konzept ermutigt dazu, nachzudenken, welche Wege wirklich nötig sind, unnötige wegzulassen und umweltfreundliche Transportmittel vermehrt zu nutzen. Natürlich können wir nicht alle Wege zu Fuß, laufend oder mit dem Rad zurücklegen. Das Tree-Athlete-Konzept ermutigt dazu, nachzudenken, welche Wege wirklich nötig sind, unnötige wegzulassen und umweltfreundliche Transportmittel vermehrt zu nutzen (s. Grafik).

Diese Zahlen zeigen, dass wir allein durch unsere Wahl des Transportmittels ein großes Potenzial haben, unseren Einfluss auf die Umwelt zu minimieren. Neben Fernreisen in den Urlaub haben vor allem unsere täglichen Wege wie zur Arbeit oder zum Einkaufen einen großen Einfluss auf unseren persönlichen ökologischen Fußabdruck. Neben dem Transportmitteln sind unsere Ernährung und unser Konsumverhalten weitere wichtige Aspekte, die einen Einfluss auf die Umwelt haben.

2. Disziplin

Aktiver & nachhaltiger Lebensstil

Ein aktiver und nachhaltiger Lebensstil integriert körperliche Aktivitäten in den Alltag. Zu Fuß zum Supermarkt oder mit dem Fahrrad zur Arbeit schont nicht nur unsere Umwelt, sondern macht uns auch fit und munter. Neben dem Transportmitteln sind unsere Ernährung und unser Konsumverhalten weitere wichtige Aspekte, die einen Einfluss auf die Umwelt haben.

Alles zu ändern ist schwierig und die meisten von uns wollen ihr Leben nicht komplett auf den Kopf stellen. Trotzdem trägt jeder eine Verantwortung und wir alle sollten uns auf die Dinge konzentrieren, die einen großen Unterschied machen und die wir in unser Leben integrieren können.

3. Disziplin

Bäume pflanzen

Bäume sind für uns Menschen, Tiere und die gesamte Umwelt lebensnotwendig. Sie reinigen die Atemluft und Süßwasserquellen und bieten einen Lebensraum für über 80 % der terrestrischen Artenvielfalt der Welt. Sie reinigen die Atemluft und Süßwasserquellen und bieten einen Lebensraum für über 80 % der terrestrischen Artenvielfalt der Welt.

Durch anthroposophische und klimatische Veränderungen verlieren wir jedes Jahr rund 30 Millionen ha Wald. Dies entspricht einer Größe von Großbritannien und Irland zusammen.

Um Planet A zu bewahren, müssen wir versuchen, diese von uns Menschen verursachten Verluste wiederherzustellen. Eine Studie der ETH Zürich bestätigt, dass „die Restaurierung von Bäumen nach wie vor zu den effektivsten Strategien zur Eindämmung des Klimawandels gehört“ und sie betont „den dringenden Handlungsbedarf“.

Gib der Natur etwas zurück

© 2022. All Rights Reserved.

Was uns unterscheidet?

Du willst genau wissen, was mit deiner Spende passiert?

Bei uns kannst du selbst aktiv werden und deine gespendeten Bäume mit deinen eigenen Händen pflanzen.

Tree-Athlete ist mehr als eine von vielen Baumpflanzorganisationen. Uns bewegt es im Alltag, immer den nächsten Schritt zu gehen, der unseren ökologischen Fußabdruck reduziert und uns zusätzlich Lebensfreude bringt. 

Du bist herzlich eingeladen, dich unserer Tree-Athlete Bewegung anzuschließen und mit Freude und Energie gemeinsam der Natur etwas zurückzugeben.

Unser letztes Aufbäumen
Agroforst-Projekt im Allgäu (31.03.22 - 03.04.22)

Gemeinsam haben wir 117 Walnussbäume, 83 Haselnüsse, 64 Esskastanien und 400 Pappeln im Allgäu gepflanzt.